Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü

By Lea Wieser 08.06.2017 11:06 Kommentare

Unter freiem Himmel zu Grillen, ein Lagerfeuer zu machen und die Würstchen darüber brutzeln lassen - Bei schönem Wetter zieht es uns nach draußen und wir würden am liebsten jede Aktivität nach draußen verlegen. Draußen zu Grillen gehört da längst zum Standardprogramm eines schönen lauen Sommerabends. Doch warum denn nicht auch das Kochen nach draußen verlegen? Geht nicht denken Sie nun, geht doch! Und zwar mit einer Mobilen Küche, einem sogenannten Kochtrolley. 

 

Kochen wie am Herd in der Küche

Das Kochen im Garten sorgt für die dazugehörigen kulinarischen Köstlichkeiten. Die Zubereitung erfolgt ebenso wie am heimischen Herd. Outdoor Küchen verdienen sich den Status einer echten Innovation in jeglicher Hinsicht. Die Funktionsweise auf der Basis von Strom offenbart Ihnen erhebliche Vorteile gegenüber Alternativen wie Gas oder Holzkohle. 

Die meisten Outdoor Trolley Küchen verfügen über eine Garplatte, auf welcher Sie die Speisen direkt braten oder garen können. Sie benötigen keine Pfannen oder Töpfe. Neben Fisch, Fleisch und Pfannkuchen sind auch ausgefallenere Kreationen möglich. Outdoor Küchen der Superlative setzen Ihrer Kreativität so schnell keine Grenze.

 

 

Der Star der Grillparty

Outdoor Cooking liegt im Trend. Überraschen Sie ihre Freunde und Familie, indem mal nicht gegrillt, sondern das Kochen nach draußen verlegt wird. Denn Outdoor Cooking kann mehr als nur Stockbrot über eine Feuerstelle zu halten. Man sagt die besten Parties finden in der Küche statt. Warum die Küche dann nicht einfach nach draußen verlegen. Ein Küchentrolley ist bestimmt die Attraktion schlecht hin und versorgt Sie und Ihre Gäste zudem mit leckerem Essen. 

Mit dem Outdoor Cooking wird der Mensch und die Natur in der er sich befindet über das Essen und das gemeinsame Kochen wieder miteinander verknüpft. Draußen zu kochen lässt die Herkunft des Essens viel deutlicher spüren und ein Bewusstsein für die Lebensmittel schaffen.

 Vorzüge des Outdoor Cookings

  • man ist immer bei seinen Gästen
  • gemeinsames Kochen
  • kein ständiges Pendeln zwischen drinnen und draußen
  • Kombination aus Grill- und Kochmöglichkeit
  • keine unangenehmen Gerüche und Dämpfe im Haus
  • Verbundenheit mit Natur und Herkunft der Lebensmittel
  • außergewöhnliches Flair

Post Comments

* Pflichtfelder